F1 2016 PS4
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Bulldozer
Legende
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 2160
Anmeldedatum : 21.05.12
Alter : 43
Ort : Wien

BeitragThema: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   Do Apr 17, 2014 3:05 pm

Ausgerechnet die Motoren- Revolution in der Formel 1 hat Ferarri, den stolzen Sportwagen- Hersteller aus Maranello, vollends aus der Spur gebracht. Kein Wunder, dass die Ferraristi seit Wochen an den neuen Regeln der Königsklasse herumnörgeln. "Das ist eine Formel 1, die keinen Spaß macht, die man nicht versteht, sie ist zu kompliziert", äußerte Firmenchef Luca di Montezemolo im Vorfeld des China- Grand- Prix am Sonntag erneut Kritik.



In einer von Ferrari organisierten Internet- Umfrage lehnten 80 Prozent der Teilnehmer die Formel- 1-Reformen ab. Sogar den Präsidenten des Olympischen Komitees Italiens zitierte das Team auf seiner Homepage als Kronzeugen. "Ich spreche im Namen aller Sportler und Fans Italiens: Ich mag diese Formel 1 nicht. Meiner Meinung nach liefert sie ein Produkt, das absolut keinen Sinn macht", wetterte Giovanni Malago auf der Ferrari- Webseite.

Viel Arbeit also für den neuen Teamchef. Aber was kann dieser Marco Mattiaci bewirken, der bisher vor allem als Experte für Verkauf und Vermarktung beim Autobauer aufgefallen ist? Schnell blühten die Spekulationen, der 44- jährige Römer sei nur Platzhalter für eine andere Formel- 1-Koryphäe. Es fielen Namen wie Ross Brawn, Bob Bell und sogar Gerhard Berger.

Brawn war einst Vater der Ferrari- Erfolge mit Michael Schumacher und zog sich am Ende des Vorjahres bei Mercedes zurück. Silberpfeil- Technikchef Bell verlässt das Team im November und wäre dann frei. Der 54- jährige Tiroler Berger fuhr früher für Ferrari und war später Motorsportdirektor bei BMW und Mitbesitzer beim Toro- Rosso- Team, in dem Serien- Weltmeister Sebastian Vettel 2008 in Monza seinen ersten Grand- Prix- Sieg feierte.

Zunächst aber soll Mattiaci die Stimmung bei der Scuderia wieder heben. "Es ist Zeit für einen maßgeblichen Wandel", sagte sein Vorgänger Domenicali zum Abschied in dieser Woche und beteuerte: "Mein Ziel ist es, wachzurütteln." Prompt machte Montezemolo die Aufräumarbeiten zur Chefsache. "Ich werde im Vergleich zu den letzten Jahren zur Vergangenheit zurückkehren: Näher am Team und an der Formel 1", kündigte der 66- Jährige an. Ein Vertrauensvorschuss für den neuen Teamchef klingt aber anders.

Quelle: krone.at


Nach oben Nach unten
http://www.ultra-violence.at
Felge87
Legende
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 2279
Anmeldedatum : 26.09.12
Alter : 31
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   Do Apr 17, 2014 3:52 pm

Natürlich macht diese Formel 1 [Ferrari] keinen Spaß....

...da haben sie wieder ein Auto hingemurkst und mosern nun rum. Sie sind einfach zu langsam, dabei haben sie mit die besten entwicklungsmöglichkeiten. Da kann man sich auch mal selbst etwas kritisch hinterfragen, anstatt (mal wieder) anderen umständen die schuld zu geben. Das 80 % der Leute in einer Umfrage, welche vermutlich in Italien stattfand, dass so sehen ist auch nicht verwunderlich.

Natürlich sind die Regeln kompliziert, aber diese gelten schließlich für alle.

Die formel 1 ist im Jahr 2014 halt krass anders als noch in den letzten Jahren. Was sich bewährt wird bleiben, was nicht wird auch wieder verschwinden. Es gab und gibt immer Veränderungen und die muss man halt mitgehen. Das nicht alles rosig ist, bemängeln wir ja auch. Aber so ist es halt nun mal.

Redbull beschwert sich ja teils genauso bspw. über den Motor. Der unterschied ist nur, dass Ferrari alles selbst in der Hand hat und RB halt auf Partner angewiesen ist.

Aber wenn es nicht läuft, dann sucht man halt immer ausreden. Am ende zieht bei Ferrari eh immer das Argument des "evtl. rückzugs"....

..mal schauen wie sich das noch entwickelt...




PS3 Liga 1 --> GrandPrix: 27 | Punkte: 231 | Siege: 1 | Podium: 4 | Rennen in Folge mit Zielankunft/Punkte: 13
SIM Liga 1 --> GrandPrix: 17 | Punkte: 134 | Siege: 0 | Podium: 2 | Rennen in Folge mit Zielankunft/Punkte: 0
Nach oben Nach unten
Keek
Mechaniker
Mechaniker
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 31
Ort : Geldern

BeitragThema: Re: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   Do Apr 17, 2014 4:53 pm

mhh, nach den ersten zwei Rennen hätt ich die Aussage ja noch verstanden. Aber gerade nach Bahrain sollten die Kritiker doch zumindest bis China mal ruhig gestellt sein...


Nach oben Nach unten
RazorsEdge
Legende
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 3533
Anmeldedatum : 29.04.12
Alter : 48
Ort : Nähe Zürich / CH

BeitragThema: Re: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   Do Apr 17, 2014 6:08 pm

Auch Bahrain wurde nur wegen des SC nochmals spannend, ansonsten wäre es ein ähnliches Gähnrennen geworden.. Mich fasziniert diese F1 null und nada, egal ob jetzt Ferrari um den Titel fährt oder nicht..
Spätestens in Europa sieht man wie attraktiv die F1 (für die Europäer) noch ist..
Ich befürchte einen massiven Zuschauerschwund.. Ich persönlich werde für diesen Quark keine 500.00 aufwerfen für ein Ticket. Von daher hat Monte recht, und ja, das sage ich ungerne - Vettel auch...

EDIT: Scheiss Handytipperei Very Happy




Zuletzt von RazorsEdge am Do Apr 17, 2014 7:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
https://www.youtube.com/user/RazorsEdgeCH?feature=mhee
JazzyF1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1860
Anmeldedatum : 29.04.12

BeitragThema: Re: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   Do Apr 17, 2014 6:11 pm

Ich würde sagen gerade wegen Bahrain hagelt es Kritik.
Denn dort hat Ferrari ja abgekackt. Von der Spannung kann sich Ferrari ja nix kaufen.

Deshalb heulen sie jetzt rum.


Nach oben Nach unten
RazorsEdge
Legende
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 3533
Anmeldedatum : 29.04.12
Alter : 48
Ort : Nähe Zürich / CH

BeitragThema: Re: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   Do Apr 17, 2014 6:33 pm

Heulen würden besser wieder die Motoren, und zwar anständig, nicht solch ein doofes Gebrumme wie ein Schwarm Hornissen.. Aber wir werden ja sehen wie langes es geht bis die FIA in die Knie geht, und zwar vor den Fans, nicht vor Ferrari Very Happy
Die Zuschauerzahlen werden zurück gehen, sowohl live wie auch vor dem TV...Anfangs wollten sich alle ein Bild machen darum der kleine Aufschwung..


Nach oben Nach unten
https://www.youtube.com/user/RazorsEdgeCH?feature=mhee
JazzyF1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1860
Anmeldedatum : 29.04.12

BeitragThema: Re: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   Do Apr 17, 2014 6:58 pm

Also ich finde die neue F1 bedeutend besser als die letzten Jahre. Ich bin also eher ein Zuwanderer, der die Langeweile der letzten Jahre satt hat und sich an packende Zweimämpfe bis zur Spitze erfreut. Smile

Was war jetzt genau das Problem? Der Sound?

Naja dann bohrn se eben mal eben 2 Löcher in Auspuff und schon hast deinen "Sound". Wenn dass das einzige Problem ist... naja dann.

Die werden schon noch bissl was aus dem V6 an Lautstärke rauskitzeln. In den 80ern gings ja auch.



Nach oben Nach unten
nemerB10
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 30
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   Do Apr 17, 2014 7:02 pm

Very Happy Klar weint Ferrari jetzt. Sie haben ja auch einen schlechten Job gemacht. Die Motoren werden aber die gleichen bleiben, da können sich alle noch so sehr auf den Kopf stellen. Mercedes, Ferrari und Renault haben hunderte Mio. € da reingesteckt. Jetzt gehts nur noch darum, so viel Sound wie möglich aus dem Motor zu holen. Und das ist im Prinzip einfach: Drehzahl erhöhen!

Die fahren jetzt bis maximal 11-12.000 rpm. Der Motor kann aber 15.000. Die fahren nur 15.000 nicht, weil es nach 12.000 ineffizient wird. D.h. du bekommst kaum mehr Leistung raus, müsstest aber den Durchfluss stark erhöhen -> Benzinverbrauch pro h steigt. Ist auch nicht erlaubt. Also kann man in meinen Augen folgendes machen: höheren Durchfluss pro h erlauben und Mindestmenge an Treibstoff bei Rennstart vorschreiben. Dann wird jeder gucken, dass er das Zeug halt verbraucht, weil man ja so leicht wie möglich sein möchte. Dann fährt man möglicherweise bei 15.000 rpm.

Oder bohrt halt ein Loch in den Auspuff ... Very Happy

Sonst kann RB von mir aus eine Piratenserie aufbauen ... Kundenautos, freie Aero (hier würde Ferrari ja auch nicht mitziehen - was genau will Ferrari eigentlich?), die alten V8 Motoren (wer soll/will die eigentlich bauen?) und es am Ende RB Air Race nennen. Ach nee, gibts ja schon. ;-))

Daher würde ich mir seitens Jean Todt ganz nach Max Mosley denken: "Es war nett, Sie gekannt zu haben. Aber werfen sie beim Gehen bitte nicht die Tür so laut zu." Die F1 braucht Fortschritt, sonst wird es ein Nieschenprodukt, weil kein großer Hersteller dort irgendwas rausziehen kann. Mercedes, Honda, Renault ... die wären lange raus! Und für Porsche, VW und wie sie nicht alle heißen wäre es genauso uninteressant. Man könnte ja seitens der Fans dann selbst einen V12 zusammenbauen. Oder mal bei den Dragster-Rennen nachfragen, ob die nicht noch ein paar Dinger abzugeben haben. Da läuft dir das Blut aus den Ohren, wenn du daneben stehst - sonst ist es aber selten dämlich und langweilig. Die 80er, 90er und 00er bis 2006 kann keiner zurückholen. Smile




If you no longer go for a gap that exists, you are no longer a racing driver.  -  Ayrton Senna
Nach oben Nach unten
Maeru27
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1222
Anmeldedatum : 01.05.12
Alter : 38
Ort : Neudorf LU, Schweiz

BeitragThema: Re: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   Do Apr 17, 2014 10:14 pm

Gut geschrieben Stefan. Ich bin deiner Meinung. Mercedes hat mit Abstand den besten Job gemacht und die andern versuchen ihre schlechte Arbeit mit Änderungungen am Reglement zu kaschieren. Besonders sportlich ist das nicht.

Klar waren die alten Zeiten schön. Aber diese versuchen wieder zurück zu holen wäre sinnlos. Ich mein, die haben damals keine V12 Monster gebaut weil sie geilen Sound von sich gaben. Damals war das die beste Möglichkeit Leistung zu erzeugen. Heute geht das einfach nicht mehr. Die Ingenieure würden so extrem viel Leistung aus diesen Monstern erzeugen, das wäre verantwortungslos. Und zum andern ist das einfach nicht mehr zeitgemäss. Wir alle müssen uns definitiv glücklich schätzen, dass wir noch mit Verbrennungsmotoren fahren dürfen. Naja, eigentlich ist es ja inzwischen eine Schande was wir damit unseren Kindern und Kindeskindern antun. Wir alle wissen, dass wir unseren Lebensraum ausbeuten und nicht mal mit den Wimpern zucken wenn uns vor Augen geführt wird, was das für die kommenden Generationen hinterlassen. Aber das ist ein anderes Thema...

Was ich eigentlich sagen wollte, ist, dass Monstermotoren einfach nicht mehr modern sind. Es wird immer mehr darum gehen, aus möglichst wenig Verbrauchsmaterialien die eine möglichst hohe Leistung zu erzeugen. Und wenn wir sehen, dass diese neuen F1 Autos mit 1.6 Litermotoren und zusätzlichen Leistungssteigern so viel Energie auf die Hinterachsen bringen, ist das wirklich äusserst beeindruckend. Wer das nicht einsieht und lieber der Vergangenheit nachtrauert weil ja früher sowieso immer alles besser war, der sollte sich schleunigst einer der letzten Videorecordern zulegen um F1 Rennen in VGA Auflösung anschauen zu können.

Ich möchte damit niemandem auf den Schwanz treten. Aber auch die F1 muss sich immer mit der Zeit bewegen. Und dies war jetzt eine echte Revolution und man sollte dem Mut der Verantwortlichen, diesen Schritt zu gehen, auch ein wenig Respekt zollen und nicht einfach alles schlecht reden.
Nach oben Nach unten
https://www.youtube.com/user/polymaeru27?feature=mhee
Furii55
Weltmeister
Weltmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 1108
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 21
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   Do Apr 17, 2014 11:24 pm

Naja nörgeln tut ja irgendwie jeder, aber jetzt meint jeder die sollen gar ned nörgeln, njaa komisch. Red Bull nörgelt doch au nur, wieso sagt keiner gegen die was? Muss man nicht verstehen oder hahahha

Und Ferrari sagt das nicht erst seit heute, das haben die schön öfters gesagt, aber egal, verstehe die Aufregung ned Very Happy


Nach oben Nach unten
JazzyF1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1860
Anmeldedatum : 29.04.12

BeitragThema: Re: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   Fr Apr 18, 2014 12:16 am

Furii55 schrieb:
Naja nörgeln tut ja irgendwie jeder, aber jetzt meint jeder die sollen gar ned nörgeln, njaa komisch. Red Bull nörgelt doch au nur, wieso sagt keiner gegen die was? Muss man nicht verstehen oder hahahha

Und Ferrari sagt das nicht erst seit heute, das haben die schön öfters gesagt, aber egal, verstehe die Aufregung ned Very Happy

In dem Thread gehts aber eben um Ferrari. RB ist da nicht viel anders. Alle Teams die irgendwo Nachteile haben, versuchen jetzt alles schlecht zu reden um dadurch vielleicht ne Änderung nach ihren Vorstellungen zu bekommen.

Schonmal die Mercedes Teams nörgeln gehört? Also ich bis jetzt nicht. ^^

Im übrigen sollten wir eher die wenigen Jahre mit V-6 Motoren genießen. Denn es wird nicht lange dauern dann werden 4 Zylinder Einzug halten. Denn es wurden ja jetzt schon Stimmen laut das man hätte gleich auf 4 Zylinder Motoren wechseln sollen. Das wäre zeitgemäßer gewesen.

Ich denke länger wie 5 oder 6 Jahre werden es die V6 nicht machen, dann wird man auf 4 Zylinder wechseln.


Nach oben Nach unten
nemerB10
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 30
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   Fr Apr 18, 2014 12:18 am

Danke Mario, kann ich so nur zurückgeben - genau meine Meinung.  I love you 

Ach Furi, Ferrari nörgelt seit Jahren ... erst die Aero (kann ich verstehen), jetzt ist es der Motor (dessen stärkere Bedeutung man herbei geschrieen hat). Man bekommt beides nicht auf die Kette. Ich habs die Tage schon mal gesagt: seitdem Schumacher, Brawn, Todt da weg sind, läuft nichts mehr. 07/08 waren noch Ausläufer dieser Ära. Und Red Bull nörgelt doch immer - Jammerlappen Nr. 1. Smile




If you no longer go for a gap that exists, you are no longer a racing driver.  -  Ayrton Senna
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"   

Nach oben Nach unten
 

Montezemolo: "Diese Formel 1 macht keinen Spaß"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
F1 2016 PS4 Liga :: F1-Keep-Racing-League :: Die reale Formel 1-